Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Im Interesse Ihrer Sicherheit verpflichten wir uns zur vertraulichen Behandlung Ihrer persönlichen Daten.

Um Zweifel auszuräumen, nachfolgend die wichtigsten Informationen:

Geschäftsbedingungen

Die folgenden administrativen Bestimmungen gelten für Verträge von Hoppa (UK) Limited als offenbartem Vertreter des Dienstleisters von Personenverkehr zwischen Ausgangs- und Zieladresse zum Zeitpunkt einer erfolgten Buchung und Bezahlung der Dienstleistung. Verweise auf "Sie" bzw. "Ihr" in den administrativen Bedingungen schließen sämtliche in der schriftlichen Bestätigung aufgeführten Passagiere ein (inklusive jenen Personen, die zu einem späteren Zeitpunkt substituiert oder hinzugefügt werden). "Wir", "uns" und "unser" steht jeweils für Resorthoppa (UK) Limited.

1. Resorthoppa (UK) Limited

1.1 Resorthoppa (UK) Limited ("Hoppa") ist eine in England registrierte GmbH (Firmennummer 4933736 und ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist 270 3491 14), deren registrierte und Handelsadresse lautet: 6th Floor, Crown House, One Crown Square, Church Street East, Woking, Surrey, GU21 6HR, Großbritannien.

1.2 Hoppa ist ein Buchungsservice für Personenverkehrsdienste und agiert zum Zeitpunkt einer erfolgten Buchung, Bezahlung und Bestätigung durch Hoppa auschließlich als offenbarter Vertreter des Dienstleisters. Die Bedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und dem Dienstleister sind den Buchungsbedingungen des jeweiligen Dienstleisters zu entnehmen. Diese sind auf Anfrage erhältlich. Da Hoppa als offenbarter Vertreter seiner Dienstleister agiert, können wir keinerlei Haftung für die Dienstleistungen übernehmen.

1.3 Mit Ihrer Buchung der Dienste des jeweiligen Dienstleisters durch uns, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen sowie mit anderen Informationen per Webseite, App, E-Mail oder jeder anderen Form von elektronischer oder schriftlicher Kommunikation mit Ihnen einverstanden (die Bedingungen unterliegen möglichen Änderungen, die auf unserer Webseite oder App veröffentlicht werden).

2. Status der Passagiere und ihrer Dienstleister

Der Bezieher der in der Buchung angegebenen Transportdienstleistungen sowie alle anderen in der Buchung aufgeführten Passagiere sind an den Vertrag mit dem benannten Dienstleister gebunden. Nach Abschluss der Buchung besteht Ihr Vertrag über die Nutzung und Bereitstellung der Dienstleistungen zwischen Ihnen und dem Dienstleister. Tätigt ein Dritter die Buchung im Namen der Passagiere, agiert dieser als Vertreter sämtlicher in der Buchung angegebenen Passagiere.

3. Buchung und Bezahlung

3.1 Buchungen können über die Hoppa-Webseite, die Hoppa-App oder telefonisch getätigt werden. Erfolgt die Buchung für zwei oder mehr Personen, handelt der Bezieher im Auftrag sämtlicher Passagiere und erklärt sich im eigenen Namen sowie stellvertretend für sämtliche Passagiere mit den Bedingungen einverstanden. Der Bezieher muss dem Buchungsverfahren und der Zahlungsanweisung für die Dienstleistung folgen (entweder zum Zeitpunkt der Buchung oder unmittelbar vor Inanspruchnahme des Services). Der Bezieher muss mindestens 18 Jahre alt sein.

3.2. Diese geringe Anzahlung ist abhängig von der Verfügbarkeit (ganz nach unserem Ermessen) auf ausgewählten Strecken, steht nur für Online-Buchungen zur Verfügung und falls Sie Ihre Reise an ausgewählten Orten mindestens 30 Tage vor Abreise buchen. Alle Anzahlungen sind nicht erstattbar, sobald die Buchung erfolgt ist. Der Restbetrag wird automatisch von derselben Zahlungskarte abgebucht, die sie auch fur die Anzahlung verwendet haben. Wir werden sie uber die Falligkeit weiterer Zahlungen wahrend des Zahlungsvorgangs informieren. Sollten Sie die Buchung vor dem Falligkeitstermin der letzten Zahlung stornieren, verlieren Sie die ursprungliche Anzahlung. Nach dem Falligkeitstermin der letzten Zahlung mussen Sie den vollen Restbetrag begleichen. Sollten Sie Anderungen an Ihrer Buchung vornehmen wollen oder Extras hinzufugen, werden sie eine Zahlungsaufforderung fur die zusatzlichen Kosten erhalten, sobald diese Anderungen aktiviert worden sind.

3.3 Der volle Zahlungsbetrag wird entweder (i) zum Zeitpunkt der Reservierung fällig; oder (ii) nicht weniger als 24 Stunden vor Inanspruchnahme der Dienstleistung; oder (iii), falls Sie den „Hoppa On Demand“-Service gebucht haben, nach Abschluss der Reise. Der Zeitpunkt Ihrer fälligen Zahlung hängt davon ab, welche Dienste und Zahlungsoptionen Ihnen im Zuge der Buchung geboten wurden. Nach Eingang der Zahlung bearbeitet Hoppa die Buchung und stellt die Angaben zur gebuchten Transferleistung sowie zu den Passagieren auf der Webseite, App und per E-Mail zur Verfügung. Die Buchung dient als „Fahrschein“ und muss dem Dienstleister vor Reiseantritt vorgelegt werden. Ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen dem Bezieher (und sämtlichen in der Buchung gelisteten Personen) und dem Dienstleister tritt mit der Bearbeitung der Zahlung und der Buchungsbestätigung in Kraft. Bis zum Eingang der vollständigen Zahlung besteht keine Vertragsbindung. Wir sind ein Online-Unternehmen und aus dem Grund erfolgt die gesamte Kommunikation mit Ihnen über unsere Webseite, App oder per E-Mail.

3.4 Im Falle einer Stornierung werden sämtliche Zahlungen komplett zurückerstattet. Voraussetzung dafür ist eine Stornierung gemäß unseren Stornierungsbedingungen unter 8.1 oder eine Kündigung des Services durch den Dienstleister. Sind Sie mit dem gelieferten Service unzufrieden, können Hoppa oder der jeweilige Dienstleister eine Ausgleichszahlung, Wohlwollenszahlung oder Rückerstattungen erwägen.

3.5 Es fällt in die Verantwortlichkeit des Beziehers, vor Reiseantritt sämtliche Buchungsdetails zu prüfen und Hoppa so zeitnah wie möglich über etwaige Fehler zu informieren. Weder Hoppa noch unsere Dienstleister oder Vertreter können im Falle falscher Buchungsangaben für die Aktualität, Richtigkeit und Qualität der Dienstleistung haften.

3.6 Sofern möglich und vom Dienstleister benachrichtigt, kontaktieren wir Sie im Falle falsch gemachter Buchungsangaben und informieren Sie über Ihre Änderungsmöglichkeiten. Sollten bereitgestellte Fehlinformationen veränderte Kosten für die Dienstleistungen zur Folge haben, haften Sie für diese Kosten. Begleichen Sie die durch Falschangaben entstandenen Mehrkosten nicht, behalten sich Hoppa und /oder der jeweilge Dienstleister das Recht vor, Ihnen die  Dienstleistung ohne Entschädigung oder Rückerstattungshaftung zu verweigern.

3.7 Der Ihnen bei der Buchung mitgeteilte Preis des Dienstleisters ist jener, den Sie zu zahlen verpflichtet sind. Wir garantieren Ihnen, dass keine Zusatzkosten auf Sie zukommen. Davon ausgenommen sind „Hoppa On Demand“-Dienstleistungen, da diese erst zum Abschluss eines Transfers mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode beglichen werden.

3.8 In einigen Fällen erheben Kredit- bzw. Debitkartenunternehmen, Banken oder andere Zahlungsunternehmen eine Bearbeitungsgebühr. Diese geben wir, je nach gewählter Zahlungsmethode, an Sie weiter.

3.9 Buchen Sie über ein Reisebüro, wird dieses als Vermittler für Sie handeln. Zwischen Ihnen und dem jeweiligen Dienstleister kommt so lange kein Vertrag zustande, bis das Reisebüro entsprechend den vertraglichen Vereinbarungen den vollständigen Zahlungsbetrag beglichen hat. Bis zur Zahlung des vollständigen Betrages übernehmen keine Haftung für jegliche bestätigte Dienstleistungen.

4. Kindersitze

Für Kinder bis zu 12 Jahren bzw. einer Größe von 135 cm sind an bestimmten Zielen (z.B. in der Europäischen Union) Kindersitze Pflicht. Davon ausgenommen sind lizenzierte Taxis. Wir versuchen sicherzustellen, dass Kindersitze – falls angefordert (und in einigen Fällen bei der Buchung bezahlt) – von unseren Dienstleistern zur Verfügung gestellt werden. Ist kein Kindersitz vorhanden, können Kinder von drei Jahren und älter einen Sicherheitsgurt anlegen. Kinder unter drei Jahren können ohne Sicherheitsgurt befördert werden, sofern sie auf dem Rücksitz Platz nemen.

5. Preise fur Kinder

5.1 Haben Sie einen Shuttle-Transport gebucht, fallen für Kinder bis zu zwei Jahren keine Gebühren an, sofern sie auf dem Schoß eines Erwachsenen Platz nehmen. Kinder über zwei Jahren zahlen den vollen Preis, wenn Sie einen Sitzplatz in Anspruch nehmen. Für Kinder ab zwei Jahren muss bei der Buchung einen Sitz zum Preis für die jeweilige Transferart reserviert werden.

5.2 Haben Sie einen privaten Transfer gebucht, müssen sämtliche Kinder und Kleinkinder – unabhängig von deren Alter – zu  den Insassen hinzugerechnet und bei der Buchung angegeben werden.

6. Rollstuhle und Buchungen fur behinderte Fahrgaste

Weder wir noch unsere Dienstleister sind auf Behinderten-Transporte spezialisiert, doch wir geben uns alle Mühe Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Sind Sie oder ein Mitglied Ihrer Buchungsgruppe von einer körperlichen Beeinträchtigung mit Auswirkungen auf den Transferservice betroffen, teilen Sie uns vor Ihrer Buchung bitte alle Einzelheiten mit. Dies können Sie über unsere Webseite oder App tun und wir beraten Sie dann hinsichtlich geeigneter Transfermöglichkeiten. Bei der Buchung müssen Sie uns über sämtliche Rollstuhlfahrer in Ihrer Reisegruppe informieren. Auch sollten Sie uns wissen lassen, ob der Rollstuhl zusammenklappbar ist – damit wir das richtige Fahrzeug zur Verfügung stellen können.

7. Anderungen

7.1 Buchungsanderungen sollten auf unserer Webseite oder App vorgenommen werden. Bis 48 Stunden vor Inanspruchnahme einer von uns bestatigten Dienstleistung sind Anderungen gebuhrenfrei. Kurzfistigere Buchungsanderungen richten Sie bitte an: Heretohelp@hoppa.com Verwenden Sie dazu bitte die bei der Buchung angegebene E-Mail-Adresse und teilen Sie uns Ihre Buchungsnummer, den Namen des Beziehers sowie Ihre Anderungswunsche mit. Anderungen konnen erhohte Gebuhren verursachen. Diese mussen Sie im Vorfeld Ihrer Anderung bezahlen – inklusive etwaiger Gebuhren fur die von Ihnen gewahlte Zahlungsmethode.

7.2 Änderungen unterliegen den Buchungsbedingungen des jeweiligen Dienstleisters, der Änderungsgebühren zusätzlich zu möglichen Kostensteigerungen oder Zahlungsgebühren erheben kann.

7.3 Wünschen Sie eine Änderung Ihres Transferziels, werden Sie zur Stornierung Ihrer ursprünglichen Buchung und Tätigung einer neuen Buchung aufgefordert. Dabei gelten die Stornokosten des Dienstleisters.

7.4 Im Allgemeinen und für die meisten Dienstleistungen erheben wir bei Änderungen keine Gebühren. Jedoch behalten wir uns das Recht dazu vor – für den Fall, dass unsere Dienstleister eine Gebühr verlangen. Verursacht Ihre Buchungsänderung eine Preiserhöhung gegenüber der ursprünglichen Buchung, müssen Sie für die Mehrkosten aufkommen.

8. Stornierungen

Stornierungen müssen auf unserer Webseite oder App vorgenommen werden. Abhängig vom Zeitpunkt Ihrer Stornierung, haben Sie unter den folgenden Bedingungen einen Anspruch auf Rückerstattung:

(i) Bei einer Stornierung von mehr als 60 Tagen vor Inanspruchnahme Ihrer bestätigten Transferleistung sind Sie zu einer Rückerstattung in Höhe von 90% des Buchungswertes berechtigt.

(ii) Bei einer Stornierung von mehr als 15 Tagen (aber weniger als 60 Tagen) vor Inanspruchnahme Ihrer bestätigten Transferleistung sind Sie zu einer Rückerstattung in Höhe von 75% des Buchungswertes berechtigt.

(iii) Bei einer Stornierung von weniger als 15 Tagen vor Inanspruchnahme Ihrer bestätigten Transferleistung sind Sie zu keiner Rückerstattung berechtigt.

8.2 Sollten Sie Ihre Transferleistung nicht in Anspruch nehmen, jedoch auf unserer Webseite oder App nicht stornieren, wird Ihnen keine Rückerstattung gewährt.

8.3 Alle Rückerstattungen werden so schnell wie möglich bearbeitet und dem bei der Buchung verwendeten Zahlungsmittel bzw. Konto gutgeschrieben.

9. Kurzfristige Buchungen

Vorausgebuchte Transfers können auf unserer Webseite oder App bis zu 24 Stunden vor Abfahrt gebucht werden (sofern nicht anders definiert). Gegebenenfalls ist eine telefonische Buchung unter 24 Stunden vor der Nutzung des Transferservices möglich. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter: 0044 1483 804803.

* Im Zuge einer solchen Expressbuchung wird eine Gebühr in Höhe von 10 GBP fällig.

10. Freigepack und Gepackangaben

Alle Gepäckstücke müssen deutlich mit dem Namen des Eigentümers und der Zieladresse gekennzeichnet sein. Unsere Dienstleister sind bemüht, sämtliche Ihrer Gepäckstücke unterzubringen. Jeder bei der Buchung angegebene Passagier ist zur Mitnahme von bis zu zwei Gepäckstücken, d.h. einem Koffer mit den Maßen 70 cm x 40 cm x 20 cm sowie einem Stück Handgepäck, berechtigt. Die Beförderung von größeren Gepäckstücken unterliegt des verfügbaren Gepäckraums und kann abgelehnt werden. Gepäck über das zulässige Freigepäck hinaus oder Sondergepäck (z.B. Skier, Golfschläger, Fahrräder, Snowboards, Rollstühle/Scooter etc.) muss bei der Buchung unter der Rubrik Sonderwünsche im Buchungsformular angegeben werden. Wenn Sie zusätzliches Gepäck haben, kontaktieren Sie bitte heretohelp@hoppa.com für die erforderlichen Vorkehrungen. Bitte beachten Sie, dass der Dienstleister für Übergepäck eine Gebühr erheben und nicht vorangemeldetes Übergepäck verweigern kann.

11. Beforderungsbedingungen

11.1 Der Dienstleister, dessen Fahrer und Vertreter, einschließlich Hoppa, behalten sich das Recht zur Ablehnung von Personen vor, die unter dem Einfluss von Alkohol oder illegalen Drogen stehen oder zu stehen scheinen und/oder deren Verhalten als eine Bedrohung für den Fahrer, das Fahrzeug oder andere Passagiere eingestuft wird. Unter diesen Umständen kann keine Rückerstattung geltend gemacht werden.

11.2 Rauchen und der Konsum von Alkohol sind an Bord sämtlicher Transferfahrzeuge untersagt.

11.3 Entsprechend den lokalen gesetzlichen Vorschriften sind alle von den Dienstleistern zur Verfügung gestellten Fahrzeuge komplett gegen Personenansprüche und Ansprüche Dritter versichert. Das Gepäck wird jedoch auf eigene Gefahr mitgeführt. Im Verlustfall oder bei Beschädigung kann der Dienstleister keine Haftung übernehmen. Hoppa übernimmt keine Haftung für eventuell anfallende Kosten, die in Verbindung mit der Zurückbeschaffung von Gepäckstücken entstehen.

11.4 Während wir uns um einen SMS-Servive und eine Bestätigung wichtiger Buchungsinformationen über die Hoppa-App bzw. Webseite vor Inanspruchnahme Ihrer Dienstleistung bemühen, können wir die Verfügbarkeit dieser Informationen nicht zu jedem Zeitpunkt vor Nutzung der Dienstleistung gewährleisten. Sie sind dafür verantwortlich, sämtliche zur Verfügung stehende Optionen zur Bestätigung Ihrer Abholzeit bzw. Ihrers Rücktransfers zu nutzen. Die entsprechenden Optionen erhalten Sie bei Ihrer Buchungsbestätigung auf unserer Webseite oder App und in Ihrer Buchungsbestätigung per E-Mail. Wenn Ihr Rücktransfer von einer anderen Adresse als der ursprünglichen Zieladresse erfolgt, muss der Rücktransfer telefonisch mit dem Dienstleister vereinbart werden. Dessen Durchwahl erhalten Sie bei der Buchungsbestätigung auf unserer Webseite, App oder per E-Mail.

11.5 Während vom Dienstleister alle zumutbaren Anstrengungen für die Bereitstellung eines pünktlichen Services unternommen werden, gibt es weder eine Garantie für das pünktliche Eintreffen von Fahrzeug und Fahrer am Abholort, noch für die pünktliche Ankunft am Zielort. Haben Sie mit unserem jeweiligen Dienstleister vor Ort eine Abholung vom Flughafen, Hafen oder Bahnhof vereinbart, wird dieser auch im Falle Ihrer verspäteten Ankunft von mehr als 45 Minuten alle zumutbaren Anstrengungen für die Bereitstellung Ihres Transfers unternehmen. Eine Garantie für Ihren Transfer kann unter diesen Umständen jedoch nicht gegeben werden. Im Falle Ihrer verspäteten Ankunft sollten Sie sich mit dem Dienstleister vor Ort so bald wie möglich telefonisch in Verbindung setzten und diesen über Ihre voraussichtliche Ankunftszeit informieren. Sollte Ihr Dienstleister vor Ort mehr als 10 Minuten nach dem vereinbarten Aboltermin eintreffen, sind Sie zu einer Rückerstattung des verspäteten Teiltransfers sowie zur Erstattung der Kosten für alternative Transportmittel berechtigt. Sollte Ihr Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt am Abholort eintreffen, empfiehlt sich die telefonische Kontaktaufnahme mit dem Dienstleister vor Ort. Sie müssen jedoch alles daran setzen, Ihre Verluste durch Nutzung alternativer Transportmittel zu minimieren. Bewahren Sie im Fall der Nutzung alternativer Transportmittel bitte die Rechnung auf und schicken Sie diese nach Ihrer Rückkehr an unseren Kundendienst. Innerhalb von 14 Tagen nach Eingang Ihrer Beschwerde untersuchen wir in Zusammenarbeit mit unserem Dienstleister die Umstände des nichterbrachten Services. Ohne die Bereitstellung von Zahlungsbelegen erhalten Sie jedoch keinerlei Kostenerstattung. Im Falle eines verzögerten oder nicht erbrachten Transfers, beschränkt sich die Erstattung Ihrer Kosten auf tatsächlich entstandene Kosten bei der Nutzung eines angemessenen, vergleichbaren Services. Unabhängig davon können unsere Dienstleister für weitere Wohlwollenszahlungen oder Rabatte auf künftige Buchungen erwägen.

11.6 Haben Sie eine Abholung vom Flughafen, Hafen oder Bahnhof vereinbart, sollten Sie sich im Falle Ihrer verspäteten Ankunft mit Ihrem Transferdienstleister vor Ort in Verbindung setzten, so bald Sie von der Verspätung Kenntnis erhalten. Die entsprechende Durchwahl erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. Zwar unternimmet der Dienstleister sämtliche zumutbaren Anstrenungen, Ihnen auch im Falle einer verspäten Ankunft zu Verfügung zu stehen. Jedoch kann eine Verfügbarkeit des Services dann nicht garantiert werden, so dass Sie unter Umständen auf alternative Transportmittel zurückgreifen und die Kosten für diese tragen müssen. Steht ein Fahrzeug des Dienstleisters bei Ihrer verspäteten Ankunft zur Verfügung, kann Ihnen aufgrund der veränderten Ankunftszeit eine Gebühr entstehen. Hoppa und dessen Dienstleister übernehmen keinerlei Haftung (dazu zählen u.a. Kosten für alternative Transportmittel und Telefongebühren) für den Fall, dass Sie aus jedweden Gründen nicht pünktlich, d.h. entsprechend der Buchungsbestätigung, am vereinbarten Abolort eintreffen.

11.6.1 Shuttletransfers erfolgen nur ab bzw. zu demTourismusverband angehörigen Destinationen oder im Falle vorheriger Vereinbarung.

11.7 Shuttletransfers erfolgen nur ab bzw. zu dem Tourismusverband angehorigen Destinationen oder im Falle vorheriger Vereinbarung. Buchen Kunden einen privaten Transfer, mussen Sie zum Zeitpunkt der Buchung die kompletten Adressdaten zur Verfugung stellen.

11.8 An einigen Destinationen erfolgt das Abholen bzw. Absetzen im Zuge Ihres Transfers/Shuttle nicht unmittelbar vor der Haustür, sondern an einem zentralen Ort in zumutbarer Entfernung von Ihrem Aufenthaltsort.

11.8.1. Unvorhergesehene Umstände wie Straßenarbeiten, Unwetter oder Verkehrsbedingungen können sich auf die Abhol- bzw. Ankunftszeit auswirken. Wo es zu derartigen Beeinträchtigungen kommt, sammelt das Fahrzeug die Passagiere an der nächstgelegenen,  zugänglichen Stelle auf. Diese wird in der Buchung angegeben.

11.8.2. Transferzeiten auf unserer Website sind Schätzwerte und sowohl vom Verkehrsaufkommen als auch von der Anzahl der Stopps abhängig. Während der Hauptverkehrszeiten dauern Shuttletransfers bzw. Express-Shuttletransfers unter Umständen länger. Auch Verkehrsbedingungen und steigende Touristenzahlen in der Hochsaison können die Transferzeiten in einigen Regionen beeinflussen. Die erfahrenen Fahrer unserer Dienstleister vor Ort tun jedoch ihr Bestes, um Sie so schnell wie möglich ans Ziel zu bringen.

11.8.3. Haben Sie einen Rücktransfer im Shuttlebus gebucht, werden Sie unter Umständen mehrere Stunden vor Ihrer Abflugs- bzw. Abfahrtszeit abgeholt. Diese gilt vor allem für Transfers während der Hauptverkehrszeiten.

11.8.4. Express-Shuttlebusse machen maximal fünf Stopps, d.h. spätenstens mit dem 5. Stopp erreichen Sie Ihr Ziel.

11.8.5. Passagiere von Express-Shuttlebussen teilen sich das Fahrzeug unter Umständen mit anderen Passagieren.

11.8.6. Sämtliche unserer Dienstleister können für den Transfer jedwede angemessene Fahrzeugtypen einsetzen, sofern diese den Nahverkehrsgesetzen entsprechen (auch im Himblick auf die maximal zulässige Passagierzahl). Das gilt jeoch nicht für Buchungen von festgelegten Fahrzeugtypen.

11.9. Hoppa übernimmt keine Haftung für eventuelle Schwierigkeiten oder nicht erbrachte Transferleistungen im Fall, dass Kunden dem jeweiligen Dienstleister keine Buchungsbestätigung mit den Transferdaten vorlegen können.

11.10. Wenn Sie keinen zusätzlichen Chauffeur-Service gebucht haben, erfolgen private Transfers der Buchung entsprechend vom Abhol-  zum endgültigen Zielort. Für zusätzliche Zwischenstopps können Gebühren entstehen, die während des Transfers zu begleichen sind.

11.11. Im Folgenden finden Sie Beispiele für unvorhergesehene Ereignisse ("Ereignis höherer Gewalt"), über die wir bzw. unsere Dienstleister keine Kontrolle haben:
Zu Verzögerungen führende Unfälle, außergewöhnliche oder extreme Wetterbedingungen, Befragungen durch die Polizei, Vandalismus und Terrorismus, unvorhergesehene Verkehrsstörungen, Demonstrationen, von anderen Kunden verursachte Probleme, Sicherheitsbeeinträchtigungen, Straßensperrungen wegen lokaler Feste oder anderer Ereignisse, vom gebuchten Transportmittel nicht angefahrene Adressen, höhere Gewalt, Erdrutsche, Straßenschäden, Überschwemmungen, Erdbeben, Lawinen oder andere Naturkatastrophen, Epidemien oder Pandemie, Krieg, Kriegsgefahr, Brand oder Explosion, Terroranschlag oder Unruhen.
Jede Verspätung bzw. jeder Ausfall aufgrund höherer Gewalt wird weder von uns noch von unseren Dienstleistern erstattet.

11.12. Hoppa bzw. dessen Dienstleister verstoßen nicht gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, noch haften sie bei Ausfällen oder Verzögerungen aufgrund höherer Gewalt für die Erfüllung der Verpflichtungen im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen.

12. Unsere Verantwortung

12.1. Wir haben die Pflicht, Anbieter von Transferdienstleistungen mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt auszuwählen. Wir haften nicht für die tatsächliche Erbringung der Dienstleistungen (sofern nicht nachgewiesen wird, dass wir bei der Auswahl von Drittanbietern unsere Sorgfaltspflicht verletzt und in der Folge direkte Verluste oder Schäden verursacht haben).

12.2. Wir und sämtliche unserer Konzerngesellschaften, Führungskräfte und Mitarbeiter, schließen jegliche Haftung und Verantwortung für jedweden Ihnen gegebenenfalls entstehenden Verlust oder Schaden aus (einschließlich direkte, indirekte, Straf- oder Folgeschäden oder Verlust von Einkommen, Gewinnen, Wohlwollen, Daten, Verträgen, Möglichkeiten, erwarteten Einsparungen, Management- oder Bürozeit, durch Betriebsunterbrechungen und in Verbindung mit unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertrag oder Sonstigem, selbst wenn absehbar, in Verbindung mit Ihrer Buchung, den Dienstleistungen und/oder Ihrer Nutzung der Hoppa Webseite oder App.

12.3. Wir schließen jedwede Zusicherungen und Gewährleistungen in Bezug auf die über uns gebuchten Transferdienstleistungen aus, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

12.4. Unsere Haftung gegenüber jedem Passagier, mit Ausnahme von Tod oder Personenschäden, ist auf maximal das Doppelte der Buchungskosten für den Transferservice begrenzt.

12.5. In diesen Geschäftsbedingungen ist nicht auszuschließen oder begrenzt:

(i) unsere Haftung Ihnen gegenüber für jeden Tod oder jede Körperverletzung verursacht durch unsere Fahrlässigkeit;

(ii) sämtliche Ihrer übrigen gesetzlichen Rechte als Verbraucher, die nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden können.

12.6. Hoppa ist im Namen des Dienstleisters berechtigt, eine von Ihnen gemachte Buchung zu verweigern. Hoppa kann nicht für die Verfügbarkeit eines entsprechenden Dienstleisters für jede Buchungsanfrage garantieren. Für den Fall, dass Hoppa für Ihre Buchungsanfrage keinen Dienstleister zur Verfügung hat, werden Sie von Hoppa per E-Mail über diesen Umstand in Kenntnis gesetzt. Möglicherweise kann eine Alternative geboten werden. Eine solche kann mit zusätzlichen Gebühren verbunden sein.

13. Beschwerden

13.1 Sollte unterwegs ein Problem auftreten, das Ihre gebuchte und bezahlte Reise in irgendeiner Weise beeinträchtigt, empfiehlt sich die Verbindungsaufnahme mit Ihrem Dienstleister vor Ort. Dessen Durchwahl erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. Unsere Dienstleister haben alleinige und ausschließliche Rechte zur Annahme von Änderungen hinsichtlich der Erbringung von Dienstleistungen, Rückerstattungen, Stornokosten, Wohlwollenszahlungen und Gutschriften.

13.2 Sollte Ihr Dienstleister vor Ort das Problem nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen, können Sie uns über die in der Buchungsbestätigung angegebene E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer erreichen. Im Anschluss an Ihre Reise können Sie Ihre Beschwerde, einschließlich aller Unterlagen und Belege, auch schriflich an uns richten und zwar an: talktous@hoppa.com. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um mit Ihrem Dienstleister ein für Sie zufriedenstellendes und vernünftigen Ergebnis auszuhandeln. Unsere Antwort wird Ihnen spätestens 14 Tage nach Erhalt Ihrer Beschwerde zugesant.

13.3 Beschwerden müssen innerhalb von 28 Tagen nach Inanspruchnahme der Dienstleistung erfolgen. Wir akzeptieren keine Beschwerden infolge von Missachtung der Geschäftsbedingungen von Hoppa oder einem unserer Dienstleister (wie beispielsweise Nicht-Mitführen der Buchungsdetails, keine Rückbestätigung des Rücktransfers oder Falschangaben bei der Buchung).

13.4 Geld-Zurück-Garantie. Sollte Ihr Hoppa-Transfer aufgrund eines Verschulden unsererseits nicht in allen Punkten planmäßig ablaufen, entschädigen wir Sie natürlich für den entsprechenden Teil Ihrer Reise.
Und selbst im Falle von höherer Gewalt, wie etwa bei einem Flugausfall oder Gepäckverlust, stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und tun unser Bestes für Ihre sichere Ankunft am Reiseziel.
Ein planmäßiger Hoppa-Transfer läuft folgendermaßen ab:
• Ein Vertreter von Hoppa erwartet Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen

• Das Fahrzeug genügt unseren Ansprüchen und ist tatsächlich das von Ihnen gebuchte

• Sie haben eine sichere Fahrt

• Ihr Rücktransfer ist bestätigt und erfolgt im vereinbarten Zeitrahmen

14. Reiseversicherung

14.1 Wir erachten eine Reiseversicherung sowie eine Versicherung gegen einen möglichen Ausfall des Dienstleisters als unerlässlich und raten Ihnen dringend zu einer angemessenen Reiseversicherung gegen eventuell eintretende Ereignisse wie etwa Stornierung, Gepäckverlust oder -schaden, Unfälle und Erkrankungen auf Ihrer Reise. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass der von Ihnen erworbene Versicherungsschutz für Ihre speziellen Bedürfnisse geeignet und angemessen ist. Wir raten Ihnen dringend zur Kenntnisnahme der Versicherungsdetails und zur Mitnahme der Versicherungspolice auf Ihrer Reise. Anmerkung: Wir bieten Reiseversicherungen an. Für weitere Details besuchen Sie bitte www.A2Btravelextras.com.

15. Salvatorische Klausel

15.1 Sollten diese Geschäftsbedingungen oder ein Teil dieser Geschäftsbedingungen von einem Gericht oder der Behörde einer zuständigen Gerichtsbarkeit als ungesetzlich, ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, wird der entsprechende Paragraph aus den Geschäftsbedingungen entfernt. Die übrigen Geschäftsbedingungen verlieren dadurch jedoch nicht ihre Gültigkeit.

16. Ubertragung

16.1 Sie können möglicherweise nicht alle Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung übertragen. Wir können alle unsere Rechte oder Pflichten im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen ohne Ihre vorherige schriftliche Zustimmung übertragen.

17. Privatsphare

17.1 Wir sind dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit verpflichtet. Sämtliche Ihrer persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien verarbeitet. Unsere Datenschutzrichtlinien können auf unserer Webseite eigesehen werden.

17.2 Bitte beachten Sie, dass wir alle von Ihnen auf unserer Webseite oder App zur Verfügung gestellten Daten – mit Ausnahme Ihrer vollständigen Kreditkarten- bzw. Kontoinformationen – aufbewahren können und zwar auch dann, wenn Sie Ihre Anmeldung/Transaktion nicht abschließen. Diese Daten können ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet werden. Wir kontaktieren Sie, um den Grund für die nicht gemachte Transaktion herauszufinden.
Recht und Gerichtsstand

18. Recht und Gerichtsstand

18.1 Diese Geschäftsbedingungen und alle Streitigkeiten oder Ansprüche aus oder in Verbindung mit diesen (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) unterliegen und erfolgen in Übereinstimmung mit englischem Recht. Streitigkeiten oder Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit den Geschäftsbedingungen (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der englischen Gerichte.

19. Nutzerverhalten

19.1 Das Buchungssystem unserer Webseiten und Apps wird ausschließlich bereitgestellt, um Nutzern der Webseite oder App Produkte und Dienstleistungen verfügbar zu machen, rechtmäßige Buchungen zu tätigen oder einen anderen Service unserer Dienstleister in Anspruch zu nehmen -  und für keine anderen Zwecke. Sie verpflichten sich, die Webseite oder App nicht für andere Zwecke zu nutzen wie beispielsweise Werbung für/Verkauf von anderen Dienstleistungen und Produkten. Sie verpflichten Sich darüber hinaus, die Webseite nicht zu kopieren, reproduzieren, imitieren oder ohne unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung zu verlinken. Bei Inanspruchnahme eines Drittanbieters stimmen Sie dessen Geschäftsbedingungen, die Sie im Vorfeld einer Buchung erhalten, zu. Name,  Adresse und andere auf unserer Webseite oder App bereitgestellten Informationen (einschließlich Zahlungsdaten falls zutreffend), können von uns, in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien jeder Seite, verwendet werden. Sie verpflichten sich, unsere Webseite oder App nicht für folgende Zwecke zu nutzen: a) Übermittlung von Inhalten – beispielsweise per Upload oder E-Mail – an unsere Webseite oder App; b)  Übermittlung von Material, das Software-Viren bzw. Computercodes, Dateien oder Programme enthält; oder c) Beeinträchtigung oder Unterbrechung unserer Webseite, App, Computersysteme, Software oder verbundenen Servern oder Netzwerken.

20. Preisausschreiben

20.1. Gewinnen Sie Ihre Urlaubskosten. Urlaubskosten sind die Flug- oder Bahnkosten zu Ihrer Destination und Ihre Unterkunftskosten. Der Gesamtwert dieser beiden Kosten darf den Betrag von €1,000 nicht uberschreiten. Der Urlaub muss vor dem 31.12.2016 Mitternacht angetreten werden. Fur die Gewinner der Gratis Transfer-Preise gilt, dass der Transfer nicht €100 uberschreiten darf. Es kann bis zum 10.7.2016 Mitternacht mitgemacht werden. Die Gewinner werden vor dem 31.7.2016 benachrichtigt. Kosten- und Urlaubsnachweis muss zum Erhalt der Preise vorgelegt werden.

21. Freunden empfehlen

21.1. Uber das hoppa.com- Empfehlungsprogramm konnen Kunden, die uber ein hoppa-Kundenkonto verfugen, Freunde einladen (wie unten beschrieben) und so Empfehlungspramien erhalten, falls diese Freunde die angebotenen hoppa.com- Online-Transferdienste nutzen. Die folgenden Bedingungen des hoppa.com- Empfehulungsprogramms gelten sowohl fur die Empfehler als auch fur die Freunde, an die Empfehlungen gesandt werden (zusammen als die "Teilnehmer" bezeichnet) und die am hoppa.com- Empfehlungsprogramm teilnehmen.

21.2. hoppa.com kann die Bedingungen und Anforderungen des hoppa.com- Empfehlungsprogramms jederzeit und aus beliebigen Grunden aussetzen, beenden oder andern. Eine Empfehlungspramie, die bereits vor der Aussetzung, Beendigung oder Anderung des hoppa.com- Empfehlungsprogramms verdient wurde, wird honoriert.

21.3. Durch die Teilnahme am hoppa.com- Empfehlungsprogramm erkennt der Freund, dem hoppa empfohlen wird, an, dass hoppa.com nach eigenem Ermessen dessen Vornamen, E-Mail-Adresse und den Status der berechtigten Transferbuchung im Kundenkonto des Empfehlers anzeigen kann, um den Empfehler uber den Status der moglichen Empfehlungspramie zu informieren.

21.4. hoppa.com-Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

21.5. Eine Empfehlungspramie kann wie folgt erworben werden:

(i) Der Empfehler sendet eine automatisierte E-Mail, die auf der hoppa.com-Webseite zur Verfugung gestellt wird;

- Eine Person, die diese E-Mail mit dem Promotion-Link erhalt (der "Empfanger"), erstellt eine berechtigte Transfer-Buchung uber die hoppa.com-Website, indem auf die Schaltflache "Jetzt buchen" geklickt wird; und

- Um eine berechtigte Buchung zu gewahrleisten, muss der Empfanger wahrend des Buchungsvorgangs den erhaltenen Promo-Code eingeben. Die berechtigte Transferbuchung wird von hoppa.com bestatigt; und

- Der Empfehler erhalt eine Bestatigungs-E-Mail mit einer Empfehlungspramie.

(ii) Empfehler und Empfanger mussen dabei stets unterschiedliche Personen sein.

(iii) Eine Buchung gilt als "berechtigte Transferbuchung", wenn sie durch Anklicken des "Jetzt buchen"-Links erstellt wurde, der einzigartige Promo-Code wahrend des Buchungsvorgangs angegeben wurde und die Gesamtkosten der Buchung uber hoppa.com laufen. hoppa.com erkennt nur eine berechtigte Transferbuchung pro Empfanger pro Aussendung der E-Mails an.

(iv) Das hoppa.com-Empfehlungsprogramm darf nur fur personliche, nicht fur kommerzielle Zwecke verwendet werden.

(v) hoppa.com bestimmt nach eigenem Ermessen, ob der Empfehler und der Empfanger die Bedingungen des hoppa.com-Empfehlungsprogramms, wie oben beschrieben, erfullt haben.

(vi)  Eine Empfehlungspramie, die nicht innerhalb der vereinbarten Frist nach der Bestatigung durch hoppa.com eingelost wurde, wird automatisch ungultig. Die Empfehlungspramie kann nicht ubertragen, gegen Geld eingetauscht oder verkauft werden.

(vii) Jeder Empfehler darf nur einmal von einem Empfehlungslink Gebrauch machen, auch wenn der Empfanger Links von verschiedenen Empfehlern erhalten hat.

(viii) hoppa.com behalt sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Empfehlungspramie festzulegen und die Einhaltung der Bedingungen des hoppa.com-Empfehlungsprogramms zu uberprufen.

21.6. Der Empfehler darf den einzigartigen Promo-Code des Empfehlers nicht teilen oder veroffentlichen.