Kopenhagen ist die Hauptstadt Dänemarks und liegt ganz im Osten des kleinen nordeuropäischen Landes. Die Hafenstadt mit ihren knapp 600.000 Einwohnern ist ein sehr beliebtes Reiseziel bei Touristen aus Europa und aller Welt. 

Eine der Hauptattraktionen Kopenhagens ist der riesige Erholungs- und Vergnügungspark Tivoli. Neben zahlreichen Fahrattraktionen wie Achterbahnen und Karussells finden hier oft Theater- und Musikveranstaltungen statt und nachts wird der Park von einem wunderschönen Farbenspiel erleuchtet. Man kann Kopenhagen nicht besuchen, ohne wenigstens einen kurzen Abstecher in diesen fantastischen Park zu machen. 
Die kleine Meerjungfrau ist wohl ein bekanntes, wenn auch recht kleines Wahrzeichen der Stadt. Die Bronzefigur findet man an der Uferpromenade Langelinie und sie ist eine Hommage an das gleichnamige Märchen des dänischen Autors Hans Christian Andersen. 
Das Schloss Roseborg sollten Sie sich bei einem Kopenhagen-Besuch nicht entgehen lassen. In dem eindrucksvollen ehemaligen Königsschloss sind heute unter anderem die dänischen Kronjuwelen ausgestellt und man kann viel über wichtige historische Ereignisse des Landes erfahren. 
Das dänische Nationalmuseum ist auf die Kunst- und Kulturgeschichte des Landes spezialisiert und bietet außerdem Ausstellungen zu besonderen Themen an, wie beispielsweise die 2013 eröffnete Wikingerexhibition. 
Der Rundetarn ist ein runder Turm im Zentrum Kopenhagens und ein beliebter Aussichtspunkt über die Stadt. Im 17. Jahrhundert erbaut gehörte er ursprünglich zur Universität von Kopenhagen und beherbergte ein astronomisches Observatorium. 
Die Kopenhagener Seen sind drei ineinander übergehende Seen, die die Stadt umgeben und sich hervorragend für einen erholsamen Nachmittag abseits vom Stadttrubel eigenen und wunderbare Sport- und Freizeitmöglichkeiten bieten. 

Buchen Sie bei Ihrer Städtereise den Flughafentransfer mit Hoppa und Sie werden es sicher nicht bereuen! Mit uns kommen Sie immer am schnellsten ans Ziel!