Bolivien

Bolivien ist ein Binnenstaat in Südamerika, umgeben von Peru, Brasilien, Paraguay, Argentinien und Chile. Das Land ist nach dem südamerikanischen Unabhängigkeitskämpfer Simon Bolivar benannt und zählt knapp 11 Millionen Einwohner. Bolivien ist als Urlaubsland noch nicht ganz so bekannt, doch wer sich hierher begibt, wird ein Land erleben, das von seiner wunderschönen Andenlandschaft genauso geprägt ist wie von den Einflüssen der spanischen Kolonialherrschaft.

Die bekannteste Stadt Boliviens ist wohl La Paz. Hier befindet sich auch der Regierungssitz des Landes, doch die Stadt ist interessanterweise nicht Boliviens Hauptstadt. Diese Rolle übernimmt das weiter im Süden liegende Sucre. Etwa 2 Stunden westlich von La Paz liegt der Ort Tiwanaku. Hier findet sich eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes, die Ruinenstätte Tiahuanaco, die einer Prä-Inka-Kultur zugeordnet wird. Der Ort zählt zu den wichtigsten archäologischen Stätten Boliviens und wurde 2000 ins UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Eine etwas außergewöhnliche Touristenattraktion in La Paz ist der Mercado de Hechiceria, auch Hexenmarkt genannt. Hier findet mal allerlei skurriler Gegenstände und Pulver, die unter anderem einen „schönen Po“ versprechen oder auch das Scheitern der Beziehung des Angebeteten. Im Südwesten des Landes liegt Salar de Uyuni, die größte Salzwüste der Erde. Eine spannende Besonderheit ist das Salzhotel, das am Rande der Wüste erbaut wurde und tatsächlich zu hundert Prozent aus Salz besteht. Ein beliebtes Reiseziel ist auch Santa Cruz de la Sierra. Die Stadt gilt als eines der kulturellen Zentren Boliviens und ist bekannt für ihr reges Nachtleben.

Buchen Sie bei Ihrer Reise nach Bolivien den Flughafentransfer mit hoppa und unsere freundlichen Fahrer werden Sie schnell, sicher und bequem von A nach B bringen. 

Liste
Weltweite hoppa-Reiseziele