El Salvador ist ein kleiner Staat im Süden Mittelamerikas mit etwa 7 Millionen Einwohnern. Das Land ist von seiner atemberaubenden Vulkanlandschaft geprägt und erschließt sich dem Tourismus nur langsam, da das Land eine relativ hohe Kriminalitätsrate hat. Wer sich dennoch hierher traut und einige Sicherheitsregeln befolgt, wird mit unvergesslichen Naturlandschaften, Nationalparks und malerischen Traumstränden belohnt.

Der Kratersee Lago de Coatepeque liegt südlich von Santa Ana, der zweitgrößten Stadt des Landes und zählt zu den schönsten Naturseen weltweit. Um den See herum entstehen bereits kleine Pensionen und Ökohotels für Besucher, die ihr Reiseziel gerne abseits des Massentourismus erkunden.

Das Tazumal ist wohl die Hauptattraktion El Salvadors, ist es doch eine der bedeutendsten Maya-Stätten überhaupt. Ob historisch interessiert oder nicht, der Ort ist ein absolutes Highlight für jeden Besucher und zieht einen mit seiner einzigartigen Atmosphäre in seinen Bann. Auch das dazugehörige örtliche Museum ist mit seinen faszinierenden Ausstellungsobjekten unbedingt einen Besuch wert.

Die Kathedrale von Santa Ana ist für den Architekturfan ein Muss, denn das neogotische Gebäude begeistert durch seinen Baustil und sein atemberaubendes Inneres.

In der Hauptstadt San Salvador empfiehlt es sich, eine Privattour zu buchen, die einen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führt und gleichzeitig von einem ortskundigen Führer geleitet wird. So können Sie in Ruhe den Nationalpalast, das historische Zentrum, das Nationaltheater und noch vieles mehr besichtigen.

Bei Ihrer Reise nach El Salvador sollten Sie den Flughafentransfer unbedingt mit Hoppa buchen, damit Sie sich ganz entspannt und ohne Sorgen auf Ihren Aufenthalt in diesem faszinierenden Land konzentrieren können.   

Liste
Weltweite hoppa-Reiseziele