Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste liegt in Westafrika am Atlantischen Ozean. Das Land zählt touristisch gesehen noch zu den ungeschliffenen Perlen Afrikas und ist eine gute Abwechslung zu den üblichen Reisezielen wie Südafrika, Namibia oder Kenia. Jetzt, wo nach langen politischen Unruhen wieder relative Stabilität eingekehrt ist, lädt das Land seine Besucher ein, die unberührte Natur und die spannende kulturelle Vielfalt zu entdecken.

Yamoussoukro, die Hauptstadt der Elfenbeinküste, liegt relativ in der Mitte des Landes und besticht vor allem durch die Basilika Notre-Dame de la Paix, eines der größten Kirchengebäude der Christenheit, das hier im 20. Jahrhundert nach dem Vorbild des Petersdoms errichtet wurde. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Elfenbeinküste ist die Stadt Abidjan. Sie liegt im Süden des Landes, an der Meeresküste, und bietet dem Besucher wunderschöne Nationalparks, sowie traumhafte weiße Sandstrände. Unter anderem findet sich hier der Nationalpark Banco, der älteste des Landes, wo Sie die Möglichkeit haben, die für die Elfenbeinküste typische Pflanzen- und Tierwelt kennenzulernen. Der Park weist eine relativ gute Infrastruktur auf und es gibt neben Unterkunftmöglichkeiten auch ein Restaurant und Picknickplätze. Ein weiteres Naturhighlight des Landes ist der Nationalpark Tai. Hier befindet sich unter anderem das letzte große einheitliche Regenwaldgebiet Westafrikas; auch bedrohte Tierarten wie Schimpansen und Meerkatzen finden hier Zuflucht. Der Park gehört seit 1982 zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Buchen Sie Ihren Flughafentransfer bei hoppa und Sie werden es nicht bereuen. Unsere freundlichen Fahrer bringen Sie wie immer schnell, sicher und bequem an Ihr Ziel, sodass Sie sich unbesorgt auf Ihre bevorstehende Reise freuen können.

Liste
Weltweite hoppa-Reiseziele