Myanmar

Myanmar (ehemals Burma) ist eine Republik in Südostasien, die an Thailand, China, Laos und Bangladesch grenzt. Myanmar wurde seit 1962 von einer Militärregierung beherrscht und hat erst seit 2011 einen zivilen Präsidenten. Ähnlich wie seine Grenznachbarn verfügt Myanmar über einen unglaublichen kulturellen und landschaftlichen Reichtum. Die Einreise gestaltet sich jedoch leider sehr viel schwieriger als in andere asiatische Länder. Infolge dessen ist der Tourismus in diesem Land noch wenig erschlossen, auch wenn in den letzten Jahren mit einer zaghaften Lockerung der Einreisebestimmungen begonnen wurde.

Die Hauptstadt Yangon liegt im Süden des Landes und hat dem Besucher ein reiches Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten. Hier steht unter anderem der Shwedagon, ein buddhistischer Sakralbau mit einer einzigartigen Geräuschkulisse in seinem Inneren. Der Stupa zählt zu den schönsten und wertvollsten der Welt. Darüber hinaus besticht die Stadt mit ihren wunderschönen Kolonialbauten, den zahllosen schmucken Teestuben und dem berühmten Markt Bayoke Aung San. Auch der Goldene Fels gehört zu den wichtigsten buddhistischen Heiligtümern. Er steht auf einem Berg nahe der Ortschaft Kyaikto und sieht aus, als müsse er jeden Moment herunterfallen. Die Legende besagt, dass nur zwei Haare Buddhas den Berg an seiner Stelle halten. Der Ort ist eines der bedeutendsten Touristenziele des Landes. Lassen Sie sich in Myanmar auf keinen Fall die typischen Landesspeisen entgehen! Die Nationalküche bewegt sich irgendwo in der Mitte zwischen chinesisch, indisch und thailändisch und kann je nach Region in Schärfe und Zutaten stark variieren. Als Nationalgericht gilt Mohinga, eine würzige Suppe mit Fisch, die zu jeder Tageszeit gegessen wird.

Buchen Sie Ihren Flughafentransfer mit hoppa und Sie werden es nicht bereuen. Unser freundlicher Transferservice bringt Sie und Ihre Lieben schnell, sicher und zuverlässig in Ihre Unterkunft – und das zu den fairsten Preisen! 

Liste
Weltweite hoppa-Reiseziele