Marbella

Marbella an der spanischen Costa del Sol ist eine der beliebtesten Städte für Besucher aus aller Welt. Die Stadt bietet besonders für Golffans ausgezeichnete Voraussetzungen, denn sie verfügt über ein Dutzend fantastischer Golfplätze vor grandioser Naturkulisse. Obwohl die Stadt recht modern ist, bietet sie doch einige sehenswerte historische und kulturelle Highlights. Der zentrale Platz Marbellas, die idyllische Plaza de Naranja ist umgeben von einem Labyrinth kleiner Gässchen, in denen Sie hübsche Souvenirläden, hippe Bars und gemütliche kleine Restaurants finden können. Der Flughafen Malaga ist etwa 50 Kilometer von Marbella entfernt. Nehmen Sie AP-7 und folgen Sie ihr Richtung Marbella, sie wird Sie bis an Ihr Ziel bringen. 

Der Puerto Banus ist ein Yachthafen in Marbella und gilt als Treffpunkt der „Reichen und Schönen“. Die Restaurants und Geschäfte in dieser Gegend sind dementsprechend eher in der gehobenen Preisklasse anzusiedeln. Der Hafen ist außerdem ein Hotspot des Nachtlebens an der Costa del Sol. 
Die Basilica de Vega del Mar ist die Ruine einer im 6. Jahrhundert entstandenen Kirche in Marbella. Sie sollten diese wichtige historische Stätte bei Ihrer Erkundungstour durch die Stadt keinesfalls auslassen. 
Ein weiteres sehenswertes Gebäude ist die Casa del Corregidor. Der Bau ist im 16. Jahrhundert entstanden und vereint klassische Elemente aus der Gotik und der Renaissance. 

Vergessen Sie nicht, bei Ihrer Reise nach Marbella den Flughafentransfer mit Hoppa zu buchen. Wir bringen Sie und Ihre Lieben wie immer sicher, schnell und zuverlässig ans Ziel, damit Sie sich ganz in Ruhe auf Ihren bevorstehenden Urlaub freuen können! 

Von Marbella einsteigen

Holen Sie Ihr Gepäck

Holen Sie sich Ihre Fahrt

Glücklich Ankommen