Alaska ist ein zu den Vereinigten Staaten von Amerika gehörender Bundessaat, der jedoch geographisch keine Grenze mit ihnen hat, sondern westlich von Kanada liegt. Obwohl er flächenmäßig der bei weitem größte ist, weist er die viertniedrigste Bevölkerungszahl aller US-Bundesstaaten auf. Alaska ist nicht gerade das typische Touristenziel, doch wer sich auf dieses Reiseabenteuer der etwas anderen Art einlässt, wird mit spektakulären Eindrücken belohnt wohin das Auge sieht. Und für Wintersportler ist Alaska natürlich ohne Frage ein absolutes Paradies auf Erden.

Die Hauptstadt Juneau liegt im Südosten des Staates und zählt etwa 32.000 Einwohner. Während die Stadt selbst nicht besonders sehenswert ist, finden sich drumherum zahlreiche spektakuläre Attraktionen. Der Mendenhall-Gletscher, einer der eindrucksvollsten Gletscher Alaskas, liegt beispielsweise nur etwa 20 Kilometer von der Stadt entfernt. Ein Ausflug hierher lohnt sich garantiert! Das Juneau Icefield liegt nördlich der Stadt und eignet sich hervorragend für zum Skifahren oder für Schneewanderungen. Die Stadt Seward liegt im Süden des Staates, an der Küste zum Golf von Alaska. Hier finden Sie das Alaska Sea Life Center, das bedeutendste Aquarium des Bundesstaates. Hier bemüht man sich unter anderem, die Intaktheit von Alaskas Meeresökosystem zu gewährleisten. Eines der spannendsten Museen Alaskas steht in der Stadt Anchorage. Das Museum befasst sich mit den Themengebieten Kunst, Geschichte, Ethnographie, Ökologie und Wissenschaft und neben den Dauerausstellungen finden jährlich zahlreiche spezielle Exhibitionen zu verschiedenen Themen statt. Zu den schönsten Naturreservaten Alaskas zählt der Denali National Park and Preserve. Hier bieten sich schier unvergessliche Panoramen auf die wilden, endlosen Weiten Alaskas. Im Sommer kann man hier sogar Grizzly-Bären und Wölfe beobachten.

Buchen Sie Ihren Flughafentransfer mit hoppa und Sie werden es nicht bereuen. Unser freundlicher Service bringt Sie sicher, schnell und bequem ans Ziel, egal wo auf der Welt!