Bahamas

Die Bahamas sind eine Gruppierung von 700 Karibikinseln, von denen nur 30 bewohnt sind. Sie liegen unweit von Miami, Florida, im Atlantischen Ozean. Die Inselgruppe erstreckt sich von Norden nach Süden über etwa 650 und von Osten nach Westen über etwa 750 Kilometer. Die Bahamas sind seit 1973 ein unabhängiges Staatsgebilde, gehören aber dem Commonwealth an, sodass Elizabeth II von England ihr Staatsoberhaupt ist. Wirtschaftlich ist die Tourismusbranche am wichtigsten für die Bahamas, gefolgt von der Finanzindustrie. 

Je nachdem, auf welcher der Bahamasinseln Sie sich befinden, gibt es verschiedene Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten. Eine beliebte Touristenattraktion ist sicherlich Paradise Island, das nördlich der Hauptstadt Nassau auf einer eigenen kleinen Insel liegt und über eine große Golfanlage, zahlreiche Restaurants, Swimmingpools und Wasserparks verfügt. Hier kennt das Vergnügen kein Ende. Dort steht außerdem das Atlantis Paradise Island, eine riesige Luxushotelanlage, in der Sie alles finden was das Herz begehrt. 
Wenn Sie zur richtigen Zeit auf den Bahamas sind, dürfen Sie auf keinen Fall die farbenfrohe Junkanoo-Parade verpassen, ein Straßenparade mit afrikanischem Tanz, Musik und kunterbunten Kostümen, die am 26. Dezember und zu Neujahr in vielen Städten der Bahamas stattfindet. 
Das Pompey Museum of Slavery gibt Ihnen einen spannenden Einblick in die Geschichte der Inseln und in der National Art Gallery of the Bahamas können Sie einheimische Kunst bewundern. 

Für welche der Inseln Sie sich auch entscheiden, mit unserem hoppa Flughafentransfer kommen Sie sicher, schnell und zuverlässig zu Ihrer Unterkunft. Wir bieten Ihnen den besten Service und die fairsten Preise. So können Sie entspannt in Ihren Traumurlaub starten.