Flughafen Lissabon (Portela) (LIS)

Im Südwesten der Pyrenäen erheben sich unter Ihrem Flugzeugfenster die sieben Hügel der westlichsten Hauptstadt Europas. Mit Panoramen aus atlantischen Küsten, hellen Sandstränden und portugiesischer Sonne begrüßt Sie die Kulturstadt an ihrem internationalen Flughafen. 1942 wurde der Airport als Flughafen Portela eröffnet. Heutzutage ist zu Ehren des gleichnamigen Generals vom „Airport Humberto Delgado“ die Rede. Einmal angekommen, befinden Sie sich von der Innenstadt lediglich sieben Kilometer entfernt. Dank der guten Infrastruktur stehen Ihnen verschiedene Transferangebote in die Hauptstadt zur Verfügung.

Ankommen und abreisen an/von Lissabons Flughafen: Transfer in die Innenstadt

Pro Jahr frequentieren über 20 Millionen Passagiere den größten Flughafen Portugals. An den beiden Terminals werden mehr als 200.000 Flüge abgefertigt. Neben Küstenorten wie Cascais und Estoril erreichen Sie von hier aus per Shuttle Lissabons Innenstadt. Aber: In der Nacht fahren öffentliche Verkehrsmittel nur noch unregelmäßig zum Lissaboner Flughafen. Ein Transfer ist in den frühen Morgenstunden daher meist nur noch mit dem Taxi möglich. Lissabons Flughafen verfügt über einen eigenen Taxistand, der zu jeder Tages- und Nachtzeit gut besucht ist. Um entspannter und stressloser in der Hauptstadt anzukommen, bieten sich vorgebuchte Shuttles von hoppa an.

Am Lissaboner Flughafen Transfer zum Parque das Nações buchen

Wenn Sie per Flughafentransfer Lissabons Innenstadt ansteuern, lohnt ein Zwischenstopp im berühmten Parque das Nações. Das einstige Ausstellungsgelände der Expo 98 befindet sich vier Kilometer östlich des Flughafens. In modernster Kulisse liegt hier neben einem Wissenschaftsmuseum das größte Indoor-Aquarium in ganz Europa. Decken Sie sich im ansässigen Shoppingcenter für Ihren Sonnenurlaub ein oder besuchen Sie das Messezentrum. Über den Bahnhof ist der „Park der Nationen“ mit sämtlichen Landesteilen verbunden. Per Shuttlebus oder privatem Taxi-Transfer bringt Sie hoppa zu Spartarifen zum Ausstellungsgelände. Reisen Sie von hier aus selbstständig in die Innenstadt weiter oder buchen Sie zu einem späteren Zeitpunkt ein zweites Shuttle.

Lissabon lockt mit magischer Altstadt

Im Kontrast zur modernen Architektur des Nationenparks begrüßen Sie die engen Mittelaltergassen mit bunten Fliesenfassaden in der Lissabonner Altstadt. Schlendern Sie über typisch portugiesisches Pflaster die geschäftige Rua Augusta entlang, wo Sie zahlreiche Cafés zum Verweilen einladen. Im mondäneren Viertel Belém besichtigen Sie den kunstvollen Torre de Belém: einen Mittelalterwehrturm im Manuelinischen Stil. In der Nähe gibt es noch dazu die besten Puddingtörtchen der Hauptstadt. Seit fast 200 Jahren ist das Café Pasteis de Belém für diese lokale Spezialität bekannt. Nach einer Stärkung führt Sie der Weg vielleicht zum Hieronymuskloster, wo Sie berühmte Sarkophage besichtigen können. Neben Vasco da Gama liegen zahlreiche portugiesische Könige hinter der beeindruckenden Fassade des UNESCO-Orts. Die magische Architektur setzt sich an der Kathedrale Sé Patriarcal fort. Als älteste Stadtkirche ist der gotisch barocke Bau im 12. Jahrhundert entstanden. Auch der Palácio de São Bento zählt zu den beliebtesten Stadtattraktionen. Das neoklassizistische Parlamentsgebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde ehemals als Kloster genutzt.

Vor dem Rücktransfer zum Flughafen: In Lissabon Kultur erleben

Aus Estrela verschlägt es Sie ins ruhige Stadtviertel Ajuda, wo Sie im ältesten botanischen Garten Portugals entspannen. Das abschließende Highlight Ihrer Besichtigungstour thront auf einem Burgberg hoch über den Stadtdächern: die mittelalterliche Festung des Heiligen Georg. Die Zitadelle eröffnet Ihnen Panorama-Ausblicke auf das lebendige Tejo-Delta und gilt als Stadtwahrzeichen. Mit einem entspannenden Strandausflug und einer abendlichen Kneipentour beenden Sie Ihren Aufenthalt in der Hauptstadt. Lauschen Sie in Stadtvierteln wie Alfama wehmütigen Fado-Klängen, bevor Sie in Ihr Taxi zum Lissabonner Flughafen steigen.

Zur An- und Abreise zum/vom Flughafen Lissabon Transfers mit hoppa buchen

Die portugiesische Hauptstadt ist genauso geheimnisvoll wie romantisch. Damit Sie Ihren Aufenthalt gleich nach der Landung genießen können, bietet Ihnen hoppa vielfältige Transfermöglichkeiten vom und zum Flughafen. Wir sind Experten, was weltweiten Individualtransfer betrifft. Allein in Portugal sind unsere zuverlässigen Kooperationspartner mit Shuttlebussen, Privatfahrzeugen und Limousinen an mehr als einem Dutzend Destinationen präsent. Sie landen nicht am Flughafen, sondern brauchen einen Transferservice am Lissabonner Hafen? Auch dort sind unsere Chauffeure vertreten. Egal wann und wo Sie an- und abreisen müssen: Unsere Fahrer sind zu vorher vereinbarten Tarifen pünktlich vor Ort. Ihnen ersparen wir dadurch organisatorischen Stress und passen unseren Transfer an Ihre Wünsche an. Nach der einfachen Online-Anmeldung buchen Sie mit hoppa in wenigen Schritten eine von mehreren Beförderungsoptionen.

- Rufen Sie zu Ihren Reisedaten alle verfügbaren Transferangebote auf.

- Entscheiden Sie sich bei voller Kostentransparenz für eine Beförderungsmöglichkeit.

- Schließen Sie die Buchung online ab.

- Öffnen Sie Ihr E-Mail-Postfach, worin Sie eine Buchungsbestätigung finden.

- Treffen Sie am vereinbarten Treffpunkt pünktlich auf Ihren freuntlichen Fahrer.

- Kommen Sie entspannt an Ihrer Zieladresse an.

Dank vorvereinbarter Tarife müssen Sie sich mit hoppa keine Sorgen um übertrieben hohe Preise machen. Wir bringen Sie zum Festpreis ans Ziel. Ob im günstigen Shuttlebus oder bei Direktverbindungen mit privaten Taxis, hoppa steht für kundenfreundliche Preise und besten Service. Lehnen Sie sich in unseren modernen Fahrzeugen zurück und genießen Sie die Fahrt. Den Rest erledigt hoppa.

Information zur Ankunft

  • Adresse:Flughafen Lissabon (Portela) (LIS)Alameda das Comunidades PortuguesasLisbonLisbon District1700-111Portugal
  • Währung: EUR
  • Sprache: Portuguese