Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und gleichzeitig die größte Stadt des Landes. Sie liegt an der Westküste und hat über eine halbe Million Einwohner. Für Touristen ist die Stadt besonders interessant, da sie eine Vielzahl historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten bietet sich außerdem nicht weit der Meeresküste befindet. So kann man einen Badeurlaub wunderbar mit eine Städtetrip verbinden. Lissabon ist gerade einmal 6 Kilometer vom internationalen Flughafen der Stadt entfernt und das Stadtzentrum ist ganz leicht über die Av. Alm. Gago Coutinho erreichbar. 

In Lissabon angekommen weiß man vor lauter Sehenswürdigkeiten erstmal nicht wo man anfangen soll. Das prachtvolle Hieronymitenkloster ist ein ebenso guter Startpunkt wie jeder andere. Es wurde Anfang des 16. Jahrhunderts in Auftrag gegeben und dominiert mit seiner Größe und Opulenz das Bild des historischen Stadtteil Belém. 
Der im gleichen Stadtteil gelegene Turm von Belém ist eines der Wahrzeichen der Stadt und hat gemeinsam mit dem Kloster das große Erdbeben von 1755 überstanden. Hier befindet sich heute eine Aussichtsplattform für Besucher. 
Eine recht eigenwillige Attraktion der Innenstadt ist der Elevador de Santa Justa, ein mitten in der Fußgängerzone stehender Personenaufzug, der das Zentrum mit dem höher gelegenen Stadtteil Baixa verbindet. Ganz oben angekommen, kann man von einem Café aus die wunderbare Aussicht über die Stadt genießen. 
Auch das Ozeaneum von Lissabon ist einen Besuch wert. Hier kann man in die Unterwasserwelt eintauchen und eine Menge über Meeresbewohner lernen.

Wenn Sie nach Lissabon reisen, dann vergessen Sie nicht, Ihren Flughafentransfer bei Hoppa zu buchen. Mit uns kommen Sie am schnellsten an Ihr Ziel und können sich ganz entspannt auf Ihren Urlaub konzentrieren!