Adra

Adra ist ein kleiner Ort im Süden Spaniens, etwa auf halber Strecke zwischen den Städten Almeira und Malaga gelegen. Adra ist nicht nur für Strandtouristen interessant, sondern hat auch kulturell eine Menge zu bieten. Die Stadt wurde bereits im 8. Jahrhundert gegründet und hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Archäologische Funde lassen darauf schließen, dass das Gebiet bereits zur Zeit der Phönizier besiedelt war. In Adra gibt es zahlreiche Feste und Feiertage, die teilweise mit spektakulären Umzügen und großem Tumult begangen werden. Der Flughafen von Almeira ist etwa 72 Kilometer von Adra entfernt, eine Strecke, die sich innerhalb einer knappen Autostunde bewältigen lässt. Verlassen Sie einfach den Flughafen über die N-347 und folgen Sie dann der E-15/AP-7. Nehmen Sie sodann die Ausfahrt Nummer 389 und folgen Sie der ALP-103 und der N-340a, bis Sie an Ihr Ziel gelangen.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das archäologische Museum. Das gut ausgestattete Museum zeigt Ausstellungen aus der Frühgeschichte und hier können Sie alles Wissenswerte über die phönizischen, punischen und römischen Kulturen erfahren.

Ein architektonisches Highlight ist außerdem die Gemeindekirche von Adra. Die Ausmaße der Kirche sind recht groß, denn sie diente früher als Festung. Außerdem finden sich im Inneren wunderschöne Schnitzereien aus dem 16. Jahrhundert.

Die Gegend ist für Wanderer und Spaziergänger ein Paradies. Entdecken Sie zum Beispiel den Naturpark von Albufera oder laufen Sie die traumhaften Küstenabschnitte entlang.

Wenn Sie nach Adra reisen möchten, dann buchen Sie Ihren Flughafentransfer mit Hoppa. Wir werden Sie und Ihre Lieben sicher, schnell und zuverlässig in Ihre Unterkunft bringen, damit der Einstieg in Ihren Traumurlaub ein voller Erfolg wird! 

Von Adra einsteigen

Holen Sie Ihr Gepäck

Holen Sie sich Ihre Fahrt

Glücklich Ankommen